Art Center Berlin / 2005 - 2010 Art Center Berlin / 2005 - 2010 Art Center Berlin / 2005 - 2010 Art Center Berlin / 2005 - 2010 Art Center Berlin / 2005 - 2010

The History of the ART CENTER BERLIN FRIEDRICHSTRASSE
Forum for International Art Exhibitions 2005 - 2010

During the five years of exhibition presentation (till the closing in 2010) Thomas Tyllack has organized more than 100 exhibition projects at the Art Center Berlin as the managing director and frequently also as curator.

Numerous photographs were made by Herbert Schlemmer >>



Impressum / Imprint / Contact / Privacy
Datenschutzerklärung nach der DSGVO (below / unten)


Thomas Tyllack - Art Projects


Hubertusstr. 50, 10365 Berlin / Germany

E-mail: info@art-projects.info

Tel. (+49) 30 / 55 66 99 56

Fax (+49) 30 / 55 66 99 67

Ust-ID: DE185532722


Privacy - data protection declaration


These notes on data protection apply only to the internet service on www.art-center-berlin.info

Protection of your personal data and respecting your individual rights is important to us. We process and use personal data that are recorded when you visit our website in line only with the current applicable legislation on the protection of personal data. Our web pages may contain links to the websites of other suppliers but our data protection declaration does not extend to these.

Apart from this, you can use almost all of our internet services without having to divulge any personal data. We record and store personal data only if they are absolutely essential for your intended purposes and you have freely supplied them.

We don't use technical access information of the website www.art-center-berlin.info

Related to our website www.art-center-berlin.info we don't use information by Cookies

We will use the personal data that you have disclosed to us without your express consent only to the extent that it is necessary, but not disclose them to third parties. We use personal data submitted by you only to send you exhibition information or invitations.
The data disclosed by you are protected by us by suitable technical and organizational means. Please note that the data transmission in the Internet (e.g. communication by e-mail) is not absolutely safe and nor can the submitted data be 100 percent protected against the access of unauthorized third parties.

You may enquire in writing at any time whether any personal data and which personal data about you are stored by us. We will then give you the relevant information. Please address your enquiries for corrections and deletions of your data to: info@art-projects.info


Datenschutzerklärung nach der DSGVO

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Thomas Tyllack - Art Projects
Hubertusstr. 50, 10365 Berlin, Deutschland
Tel.: 030 55 66 99 56
Website: www.art-center-berlin.info
E-Mail: info@art-projects.info

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an oder wenden Sie sich unter der oben genannten Anschrift direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person.

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Die o. g. Daten werden ebenfalls gelöscht, wenn die betroffene Person uns zur Löschung gemäß Art. 17 DSGVO auffordert bzw. die Einwilligung zur Speicherung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerruft und zwingende gesetzliche Bestimmungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen) dem nicht entgegen stehen.

III. Website und Logfiles

Technische Verbindungsdaten werden von uns nicht analysiert oder gespeichert. Wir nutzen keine Logfiles, bzw. werten diese nicht aus.

IV. Cookies

Wir verwenden keine Cookies.

V. Webanalyse

Wir nutzen keine Websiteanalysedienste wie z.B. Google Analytics oder Adobe Analytics.

VI. E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Mit Ihrer Zustimmung kann eine Auswahl folgender, von Ihnen übermittelter Daten in unseren Einladungsverteiler aufgenommen werden: Anrede, Titel, Name, Vorname, Firma, Funktion, E-Mailadresse, Datum der Eintragung

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch zur Einbindung in unseren Einladungsverteiler. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

VII. Betroffenenrechte

Betroffene haben das Recht:
a) gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen

b) gemäß Art. 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

c) gemäß Art. 17 DSGVO die unverzügliche Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

d) gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

e) gemäß Art. 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen

f) gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen

g) gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Widerspruchsrecht

Werden Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet, so haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sofern Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, senden Sie uns bitte eine Email an die folgende Adresse des Verantwortlichen: info@art-projects.info




www.art-exhibitions-berlin.de

www.art-place-berlin.com




Join us on Facebook